Mitgliedschaft

Es lohnt sich, Mitglied bei der Internationalen PäPKi® Gesellschaft e.V. zu werden!

 

Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie:

  • die wissenschaftliche Auseinandersetzung und Erforschung der Ursachen umschriebener Entwicklungsstörungen
  • die Verbreitung der PäPKi®-Methode im In- und Ausland
    die professionelle Präsenz nach außen
  • die inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit von Berufsgruppen in pädagogischen, therapeutischen und medizinischen Arbeitsfeldern
  • die Sicherung und Erweiterung des Qualitätsstandards der Mitglieder.

Wir unterstützen Sie:

  • durch regelmäßige Angebote für fachdienliche Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • durch Informationsveranstaltungen zum PäPKi®-Konzept
  • mit Ihrem Eintrag in der Therapeutenliste, um schneller gefunden zu werden
  • gegenüber Dritten bei therapiebezogenen Themen
  • mit der Beratung in Bezug auf PäPKi®-Therapien
  • im Austausch mit Ihren KollegInnen
  • durch kostengünstiges Mieten von Messeständen und Informationsmaterial für Ihren Auftritt auf Fachtagungen, Messen und Infoveranstaltungen.

Wir freuen uns über:

  • Ihre Nutzung des Mitspracherechts
  • die Bildung bzw. Teilnahme von/bei Regionalgruppen
  • Ihre aktive Mitarbeit und Mithilfe bei der Umsetzung von Projekten und Studien
  • Ihre Beiträge von eigenen Projekten, die auf unserer Homepage verlinkt werden können.

 

Werden Sie bei uns Mitglied!

Bei Interesse drucken Sie einfach das PDF „Beitrittserklärung“ aus und schicken uns dieses ausgefüllt und unterschrieben an: Internationale PäPKi®Gesellschaft e.V., z. Hd. v. Dr. W. Bein-Wierzbinski, Schanzengrund 42, D-21149 Hamburg

PäPKi®-Therapeut/in drucken sich bitte zusätzlich auch das Formular  Berufskodex aus und senden es ausgefüllt und unterschrieben mit.

Link…zum  Beitrittserklärung (PDF)
Link… zum Berufskodex (PDF)
Link… zur Satzung (PDF)

Wir freuen uns auf Sie!